1. Scriptorem Malefica

    Es hat mich auch mega gefreut, dich mal im Real Life zu sehen und nicht nur seine Stimme zu hören. 😀
    Und mit Kapitel 4 habe ich sogar schon angefangen XD ROOOGGG!!!

      • artificus

        Das Kompliment kann ich nur zurückgeben, auch wenn ich dich „nur“ in Verkleidung gesehen habe. ^^ War mega entspannt mit dir!
        (Ich mag unkomplizierte Menschen XD)
        Auf das Feedback zum 4. Teil warte ich gerne noch! Jetzt musst du dich erst mal auf deine Hochzeit konzentrieren! ^^

  2. Wong

    Hey, hab mir Sileon auf der EpiCon von dir gekauft und wollte nur sagen, dass ich die Story sehr interessant und witzig finde. Für meinen Geschmack waren da ein paar zu viele Rechtschreibfehler drin, aber im Großen und Ganzen eine tolle Arbeit, freue mich auf Band 2!

    • artificus

      Hey Wong!
      Freut mich riesig, dass es dir trotz der Fehler gefallen hat.
      Leider kam die Korrektur von Sileon so kurzfristig vor der Con, dass der Druck zeitlich nicht rechtzeitig geklappt hätte. Damit ich überhaupt etwas auf der EpicCon zu verkaufen habe, habe ich vorher die nicht endkorrigierte Fassung drucken lassen. Ich habe daraus zumindest gelernt, dass ich Veröffentlichungen nie mehr von Messeterminen abhängig machen werde. ^^ Wenn man nicht hauptberuflich schreibt, kommt einfach zu viel Unberechenbares dazwischen.
      Episode 2 wird direkt korrigiert veröffentlicht, versprochen. 😉

  3. ich freue mich schon darauf, den kleinen Bewohner kennenzulernen. Dass du jetzt besonders vorsichtig bist, kann ich verstehen. Wäre ich auch (und ich bin ja ohne schwanger zu sein schon extrem vorsichtig im Moment).

    Dass jetzt so viele Sachen digital stattfinden, ist irgendwie eine coole Sache. Da sieht man mal, dass es auch geht, wenn man denn muss. Letztens saß ich im Garten und habe live an einer Vorlesung teilgenommen. Leider ist das WLAN im Garten nicht besonders gut für Videos.

    Bei mir läuft es mit dem Schreiben ja gerade gaaar nicht. Wird wohl noch was dauern mit meinem Bestseller-Roman. Dabei wäre ja jetzt der richtige Zeitpunkt, um zu schreiben. Stattdessen prokrastiniere ich. Es hat sich also nichts geändert. Achso und ich male ganz viel.

  4. ralle

    Danke für die Tipps.
    Aber es würde den Lesern hier sicher guttun, wenn beim Schreiben etwas mehr Mühe aufgewendet würde – beim eigenen Schreibstil und bei der Vermeidung der vielen Rechtschreibfehler.

    • artificus

      Hallo ralle,
      danke für den Kommentar. Beziehst du dich konkret auf den Blogtext oder generell auf die Sorgfalt beim Schreiben?

Comments are closed.