Merchandise – Die Qual der Wahl

Die Famecon ist zwar abegsagt, aber dafür konnte ich einen Platz auf den Feencon in Bonn ergattern! Leider habe ich keinen Slot für eine Lesung bekommen. Egal! Ich bin happy, dass ich wieder auf Con fahren darf, um den letzten Rest der ersten limitierten Auflage von „Sileon“ und jede Menge Merchandise loszuwerden. Das bedeutet: Messevorbereitung! … [weiterlesen …]

Sileon – Episode 2 – Lesermeinung & Statusupdate

Episode 2 von Sileon – „Fish ’n Boots“ – ist fast vollendet. Der zweite Band wird voraussichtlich acht Kapitel haben und damit drei mehr als der erste. Ein paar wenige Szenen sind noch nicht ausgeschrieben, sondern haben noch Drehbuch-Charakter. Besonders die dialoglastigen Szenen zwischen Erian und Tonatur müssen noch mit „Fleisch“ gefüllt werden. Es gibt allerdings ein … [weiterlesen …]

Band 1 von „Sileon“ jetzt im Handel erhältlich!

Endlich! Nachdem ich mich mehrfach mit epubli herumgeschlagen hatte, habe ich letztendlich den Anbieter gewechselt und siehe da – schon ist die Veröffentlichung abgeschlossen. Ihr erhaltet Sileon ab sofort online über Amazon, Thalia oder BoD (auch als eBook). Zusätzlich könnt ihr das Print-Buch über jede Buchhandlung bestellen.  Die ersten zwei Wochen gibt’s das Buch zum reduzierten … [weiterlesen …]

Erscheinungstermine: Veröffentlichungen im neuen Jahr

Kurzgeschichte Acht_Illustration von artificus

Entschuldigt, dass ich in der Versenkung verschwunden bin. Die Überarbeitung all der Texte und vor allem die Fertigstellung des Comics haben all meine Freizeit beansprucht. Erst gestern im Gespräch mit einer Freundin bei einem warmen Kakao fiel mir auf, dass ich seit zwei Monaten nicht mehr aktiv geschrieben oder gezeichnet habe. Dafür stehen jetzt aber … [weiterlesen …]

Buchprojekt, Comic & more bis Anfang 2018

Wenn man zu vieles gleichzeitig macht, wird nichts fertig. Bestes Beispiel: Ich. Hier gibt’s ein kleines Update, was ich gerne bis Weihnachten und/oder zur EpicCon oder aller spätestens zur LBM vollenden möchte und worauf ihr euch freuen dürft! Gerne mögen, teilen und stalken: Niemand hat eine Bewertung abgegeben. 🙁 Wie hat dir der Beitrag gefallen? … [weiterlesen …]

Textgenese: Die Puzzle-Analogie

Der Weltenschlüssel

Der Entstehungsprozess eines Textes ist vielschichtig – manche sagen sogar, er sei nie abgeschlossen, ein Text sei immer im Fluss. Ich sehe das ähnlich: Zumindest bei meinen eigenen Texten entdecke ich auch Jahre nach der vermeintlichen Vollendung noch Dinge, die ich anders machen würde. Gerne mögen, teilen und stalken: Niemand hat eine Bewertung abgegeben. 🙁 … [weiterlesen …]

Breaking the 4th Wall

Das Projekt Sileons Pendel soll ja irgendwie anders sein: Kein richtiger Roman, keine richtige Graphic Novel, kein richtiges Comicheft, eine Parodie ohne Karikaturen – irgendwie alles ein wenig und nichts so richtig. Ein bisschen so wie ich. Im Verlauf der Geschichte, die sich über mehrere Bände erstreckt, nimmt die Absurdität der Welt immer weiter zu. … [weiterlesen …]

Die Frage des Mediums

Mit welchem Medium erzähle ich meine Geschichte am besten? In der Regel stellt sich Autoren die Frage nicht oder nur peripher, falls man sich wegen der Länge des Textes unsicher ist. Wird es ein Roman oder doch eher eine Novelle oder Kurzgeschichte? Eignet sich die Geschichte überhaupt, auf ein ganzes Buch gestreckt zu werden oder … [weiterlesen …]