DOKOMI 2017 – Ein Erfahrungsbericht

Letztes Jahr war die DoKomi meine erste Con als Aussteller mit ArtMacoro. Ich wollte „nur mal gucken“, wie es ist, auf der anderen Seite des Standes zu stehen und hatte selbst gar keine Produkte dabei. Damals war ich tatsächlich nur Standbetreuung. Niemand hat eine Bewertung abgegeben. 🙁 Wie hat dir der Beitrag gefallen? Sterne!

ImBiss – Kantine für Nachtschwärmer

Letzte Woche gab es die erste Besprechung zum neuen Band von „ImBiss – die Kantine für Nachtschwärmer„. Mit unseren neuen Designern im Verein wird das Logo aufgemotzt und bald startet die konkrete Planung für Band 3. Diesmal gibt es wieder neue Autoren, neue Zeichner und ein super-motiviertes Team! Ich bin bei dem Projekt die betreuende Autorin … [weiterlesen …]

DOKOMI: Workshop zur Textüberarbeitung

In Wirklichkeit bin ich ja Literaturwissenschaftlerin, Linguistin und Kommunikationswissenschaftlerin und habe freiberuflich als Journalistin, Lektorin und Texterin gearbeitet. Außerdem bin ich seit dem Studium in unterschiedlichen Formen als Schulungsleiterin aktiv. Was liegt da näher, als einen Workshop zum Thema Textüberarbeitung zu halten? Aus diesem Grund leite ich im Juni 2017 für ArtMacoro den Workshop „Ein … [weiterlesen …]

Dokomi – Die Ruhe vor dem Sturm

Die erste Arbeitswoche nach der OP war anstrengend, darum hatte ich am Samstag nicht unbedingt das Bedürfnis, mich kognitiv zu beschäftigen. Textüberarbeitung, Layouts für Comicseiten oder Markting für die Marke artificus fielen damit raus. Statt dessen habe ich morgens bei Listmann ein paar Bastelutensilien besorgt und Merchandise-Prototypen für ArtMacoro erstellt. Schaumstoff-Sticker Weißer Schaumstoff, Kleber, Akryl-Farbe und … [weiterlesen …]

Breaking the 4th Wall

Das Projekt Sileons Pendel soll ja irgendwie anders sein: Kein richtiger Roman, keine richtige Graphic Novel, kein richtiges Comicheft, eine Parodie ohne Karikaturen – irgendwie alles ein wenig und nichts so richtig. Ein bisschen so wie ich. Im Verlauf der Geschichte, die sich über mehrere Bände erstreckt, nimmt die Absurdität der Welt immer weiter zu. … [weiterlesen …]

Kritik jenseits der Lobhudelei

Aus Gründen habe ich mich wieder ein wenig in Motivationstechniken und Mitarbeiterführung eingelesen und plötzlich hat es mich wieder gepackt! Niemand hat eine Bewertung abgegeben. 🙁 Wie hat dir der Beitrag gefallen? Sterne!

Entwurf für Logo und Cover

Logo und Cover für Overcome – ein erster Entwurf. ^^ Die sinnlos langen Schwanzflossen von Siân (rechts) stellen sich doch als Problem heraus und ich weiß noch nicht, ob ich mit dieser Lösung zufrieden bin. Ihr Design ist ohnehin etwas speziell. Zwischendurch wird gesagt, ihr Schwanz (bis die Flossen anfangen) sei zu „kurz“, was ich … [weiterlesen …]

Die Frage des Mediums

Mit welchem Medium erzähle ich meine Geschichte am besten? In der Regel stellt sich Autoren die Frage nicht oder nur peripher, falls man sich wegen der Länge des Textes unsicher ist. Wird es ein Roman oder doch eher eine Novelle oder Kurzgeschichte? Eignet sich die Geschichte überhaupt, auf ein ganzes Buch gestreckt zu werden oder … [weiterlesen …]